Schöne Weihnachten!

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern meines  Blogs schöne Weihnachten….. Ich hoffe, Ihr könnt das Fest im Kreis angenehmer Menschen verbringen und es geht Euch genauso gut wie mir.

Meine Gedanken sind natürlich auch bei all jenen Menschen, denen es nicht so gut geht wie mir. Ich denke an die vielen armen Familien in unserer Stadt, für die der alljährliche Weihnachtsrummel eine zusätzliche Demütigung sein muss. Konsum überall. Für Geld kannst Du alles haben. Ohne Geld läuft gar nichts. Meine Gedanken sind bei den kranken und sterbenden Menschen. Menschen, für die das Wort „Zukunft“ eine ganz andere zeitliche Dimension ist, als für mich und die meisten Menschen, die ich kenne.

Ich denke in diesen Tagen auch an die vielen Flüchtlinge, die aus den verschiedenen Teilen der Welt zu uns ins reiche Europa flüchten. In der Hoffnung auf bessere Lebensbedingungen für sich und ihre Kinder. Wir lassen diese Menschen lieber im Meer ersaufen, als unseren Reichtum zu teilen. Auch zur Weihnachtszeit. Überall auf der Welt leben Menschen, die unsere Hilfe brauchen. Menschen, die jeden Tag ums überleben kämpfen.

Menschen, für die Weihnachten ein Versprechen ist: Leben ist möglich.

Lasst uns schöne Weihnachten feiern. Lasst uns glücklich und fröhlich und ausgelassen  sein. Und dann: Lasst uns weiter arbeiten – für eine bessere, für eine gerechtere, für eine friedlichere Welt. Das ist unsere Art das Leben zu feiern.

Mampel wünscht eine Frohes Fest!

Mampel wünscht ein Frohes Fest!

Herzliche Grüße von Rechner zu Rechner, von Haus zu Haus!

Thomas

3 Gedanken zu “Schöne Weihnachten!

  1. Mit Ihrem Hinweis auf die Flüchtlinge, die unter Einsatz ihres Lebens versuchen ins reiche Europa zu gelangen, haben Sie das Bild beschrieben, das von 2013 bleiben wird.
    Ich glaube, ich hoffe, der Schock wird unsere Gesellschaft prägen. Wir waren nicht schockiert von den Flüchtlingsströmen, an die Bilder hatten wir uns schon gewöhnt. Wir waren schockiert von uns selbst, wie schnell wir die Tore schlossen und verriegelten. Das Bild wird bleiben und unser Handeln in Zukunft prägen, hoffentlich. Es liegt an uns.

    Gefällt mir

  2. Sehr geehrter Herr Mampel,
    ich will ihn gerne kommentieren, Ihren Kommentar zu Weihnachten, zum Lauf der Welt und zu der Rolle, die wir in ihr spielen. Voller Emotionen, zu denen angesichts der Flüchtlingsströme, die auf verschlossene Tore prallen, auch Verzweiflung und Abscheu gehören, schreiben Sie: „Überall auf der Welt leben Menschen, die unsere Hilfe brauchen.“
    Ich denke dann immer an einen Abend, an dem ich auf Rügen mit dem Auto unterwegs war. Ich hatte meinem Kleinwagen wohl zu viel zugetraut, jedenfalls blieb er auf einem Feldweg stecken ohne Chance auf Weiterfahrt. Ich hatte ein Zelt dabei, in dem ich die Nacht verbrachte, am nächsten Tag ging ich zum nächsten Bauernhof. Der Bauer kam mit seinem Traktor und zog den Wagen ohne Mühe raus. Keine große Sache für ihn, aber den Ton und die feste Selbstverständlichkeit, mit der er sagte „Jeder muss mal helfen“, habe ich bis heute nicht vergessen.
    Jeder muss mal helfen. Nämlich genau dann, wenn er es kann.
    Lieber Herr Mampel, immer mittwochs veröffentlichen Sie die Linksammlung der Woche, zu Themen aus dem Bereich Sozialarbeit und soziales Engagement. Darf ich Ihnen für morgen einen freien Tag verschaffen?
    😉
    Ich liebe Gedichte und Balladen, ihr Pathos und ihre Kraft rühren mich manchmal noch beim x-ten Lesen, gerne trage ich auch vor (aber nur Menschen, denen ich vertraue. Unter vier Augen, nicht auf Partys). Von sozialem Heldentum handeln die folgenden beiden Balladen. Davon, dass Menschen, die bis dahin nie als heldenhaft in Erscheinung getreten sind, helfen, wenn sie es können. Und nicht erst nach dem Preis fragen, oder ob es sich lohnt:

    John Maynard von Theodor Fontane

    Klicke, um auf Kahl_John-Maynard.pdf zuzugreifen

    Nis Randers von Otto Ernst
    http://ingeb.org/Lieder/krachenu.html

    Ihnen alles Gute während der Feiertage und einen kraftvollen Start ins neue Jahr.
    Herzlichst – Oliver Schmidt

    Gefällt mir

schreib einen Kommentar.....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.