Schicksale der Republik – oder: Sozialarbeit hat auch gute Seiten.

SocialLinks #19

Heute präsentiere ich Euch drei  „Links der Woche“ – und ich finde,  die sind diesmal noch   lesens- und empfehlenswerter als sonst 😉

© Maksim Kabakou - Fotolia.com

© Maksim Kabakou – Fotolia.com

Wer selbst bloggt stösst immer mal wieder  in den virtuellen Weiten des Netzes  zwangsläufig auch auf andere Blogger – und immer mal wieder sind da auch ein paar richtige gute Seiten von Sozialarbeitern bzw. aus dem sozialarbeiterischen Bereich. Eine besonders tolle Seite nennt sich „Schicksale der Republik“ und sie erzählt „wahre Ereignisse aus der Sozialarbeit“. Der Autor über sein Projekt: „Ich bin Sozialarbeiter einer Großstadt in Deutschland. Aus datenschutzrechtlichen Gründen kann ich nicht mehr über meine genaue Berufstätigkeit sagen, um Betroffene, Berufstätige in diesem Feld und das Recht derer zu schützen. Es handelt sich ausnahmslos über selbst erfahrene oder von Kollegen erzählte Erlebnisse mit Menschen, die entweder den Dienst des Sozialsystems beanspruchen oder selbst darin tätig sind. Mir es in Anbetracht immer wiederkehrender Debatten und besten Versuchen von JournalistInnen, die über das schwächelnde Hilfesystem berichten, ein Anliegen, aus dem Berufsleben von Sozialarbeit zu erzählen.“

schicksalederrepublik.wordpress.com

Hendrik Epe ist Sozialarbeiter und arbeitet für die AHPGS – Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales . Und Hendrik betreibt einen hochgradig interessanten Blog. Mal schreibt er (fachlich fundiert) über das Konfliktfeld „Qualitätsentwicklung unter Bedingungen von (kurzfristiger) Projektfinanzierung“ oder aktuell über die „Generation Y und die Soziale Arbeit“. Alle Artikel sind spannend, inspirierend und lehrreich. Ich bin froh, dass ich dieses Blog gefunden habe….

hendrikepe.wordpress.com

Das Stadtteilzentrum Steglitz betreibt nicht nur eine tolle Internetpräsenz, sondern auch ein absolut lesenswertes Blog, das aus meiner Sicht viel mehr Aufmerksamkeit verdient hätte (das sage ich nicht, weil ich Geschäftsführer dieses Vereins bin….). Auf sz-s.de bloggt Jeannette Hagen Geschichten aus dem Kiez – und mehr. Aktuell geht es um die desolate Raumsituation in Berliner Schulhorten. Es finden sich Beiträge über das Thema „Unterstützung für Hebammen“, über Werbung rechstextremer Parteien in unserem Bezirk – und Aktionen dagegen…, über Aktionen und Projekte im Kiez und  „kleine Alltagsgeschichten“, die das Leben im Berliner Südwesten beschreiben….. Unbedingt mal reingucken!

sz-s.de

——————————————————

Immer Mittwochs gibts an dieser Stelle  meine  Linkliste der Woche. Ich möchte Euch ein paar gute Projekte, Konzepte, Ideen und Anregungen aus der Welt der Sozialen Arbeit, der Sozialwirtschaft, des Social Entrepreneurship und der Förderung des UnternehmerInnentums ans Herz legen und zur Lektüre empfehlen.  Und machmal finde ich auch Seiten interessant und empfehlenswert, die nicht direkt etwas mit den eben genannten Gebieten zu tun haben – die Ihr Euch aber trotzdem mal anschauen solltet…..

Ich freue mich, wenn Ihr diesen und weitere Beiträge in meinem Blog über Eure Kanäle teilt und weiterverbreitet. Vielen Dank!

2 Gedanken zu “Schicksale der Republik – oder: Sozialarbeit hat auch gute Seiten.

  1. Hi!

    2011 habe ich ebenfalls mal nach Blogs rund um Soziale Arbeit bzw. bloggende Sozialarbeiter gesucht und geschrieben. Die Anzahl ist überschaulich.
    Der Blogbeitrag wird bis heute aber immernoch kommentiert.

    Ich füge deinen Blog und die verlinkten Blogs mal noch mit auf.
    Danke für die Übersicht.

    Viele Grüße
    michael

    Liken

Schreibe eine Antwort zu michael Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.