Dringender Aufruf: Helft den Flüchtlingen in Dahlem!

(Presseemitteilung der Ev. Kirchengemeinde Berlin-Dahlem – bitte teilen!)

Flüchtlinge, die zu uns nach Berlin kommen, brauchen Hilfe und Unterstützung, so dass sie sich auch in der Fremde zu Hause fühlen können. Aktuell hat das Land Berlin die Turnhalle der Freien Universität für eine Notunterkunft für neu ankommende Flüchtlinge reserviert. Die Johanniter Unfallhilfe (JUH) hat die Halle in der Königin-Luise-Straße zusammen mit dem THW entsprechend eingerichtet und betreut die rund 200 Menschen. Die Ev. Kirchengemeinde Dahlem hat ihre Hilfe bei der Begleitung und Unterstützung der Flüchtlinge angeboten. Unsere Hilfe wird von Pfarrer Oliver Dekara und einem Team koordiniert.

Wir sehen hierin unsere evangelische Verantwortung, entspricht dies doch unserem diakonischen Auftrag:  „Wenn ein Fremdling bei euch wohnt in eurem Lande, den sollt ihr nicht bedrücken. Er soll bei euch wohnen wie ein Einheimischer unter euch, und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn ihr seid auch Fremdlinge gewesen im Ägyptenland. Ich bin der Herr, euer Gott.“ (3. Mose 19, 33.34)

Was können Sie konkret tun?

1. Dahlemer Netzwerk – machen Sie mit!

Vieles können wir als Nachbarinnen und Nachbarn tun, damit Menschen sich in Dahlem willkommen fühlen. Wir möchten ein Hilfenetzwerk aufbauen, das es uns ermöglicht schnell auf Hilfebedarfe zu reagieren, gemeinsam Unterstützung anzubieten und zu organisieren. Ihr Engagement und Ihre Ideen werden gebraucht.

Wenn Sie sich ehrenamtlich beteiligen wollen, nehmen Sie bitte mit dem unten stehenden Formular Kontakt zu uns auf.

2. Die Johanniter Unfallhilfe hat um Geldspenden gebeten:

Die Kontoverbindung lautet:

Empfänger: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Konto-Nr.: 4324800
BLZ: 37020500
IBAN: DE42 3702 0500 0004 324800
Bank: Bank für Sozialwirtschaft Köln
Verwendungszweck: Spende Flüchtlingshilfe Berlin-Dahlem

Die Überweisungen sind mit Überweisungsbeleg als Spenden steuerlich abzugsfähig. Falls zusätzlich eine Spendenbescheinigung gewünscht wird, ist die Adresse des Spenders anzugeben

3. Auch mit Sachspenden können Sie helfen:

Da vor allem Familien mit Kindern und auch junge Erwachsene aus verschiedenen Krisenregionen erwartet werden können am Eingang der Sporthalle, Königin-Luise-Straße 47, Sachspenden wie Kleidung oder Spielzeug abgegeben werden. Die Kleidung muss gut erhalten und gewaschen sein.

schreib einen Kommentar.....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s