Jugendhilfe & Schule – zwei Seiten einer Medaille.

Wir sind im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf dicht an dem Thema dran. Im „Bündnis für Bildung“ (www.schule-jugend-sz.info) steuern wir den Prozess der Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe. Sabine Depew hat in ihrem Beitrag wesentliche Argumente gut zusammengefasst – ein lesenswerter Beitrag!

Zeitzuteilen

Kinder und Jugendliche brauchen die bestmöglichen Rahmenbedingungen, um heranwachsen zu können, darüber ist man sich gesamtgesellschaftlich einig. Dazu gehören auch Bildung und Erziehung. Beides wird oft getrennt voneinander gedacht, weil wir Bildung häufig auf Schule reduzieren und Erziehung mit den Eltern bzw. außerschulischen Institutionen in Verbindung bringen.

Betrachtet man jedoch den Bildungsbegriff wie ihn bereits Wilhelm von Humboldt zugrunde legte, so geht es um einen ganzheitlichen Ansatz, um Persönlichkeitsbildung. In der englischen Sprache gibt es daher auch für Bildung und Erziehung nur einen Begriff: education.

10911246_1610931492497050_1429615418277674472_oIm Rahmen des Fachtages „Stationäre Erziehungshilfe neu denken“ lebte diese Diskussion wieder neu auf. Zumal der gesellschaftliche Trend, dass Kinder und Jugendliche ganztägig ihr Leben an außerfamiliären Lernorten verbringen, zunimmt. Die Hintergründe hierfür sind vielfältig. Gerade bei Kindern aus Familien mit wenig Einkommen sind beide Eltern darauf angewiesen, zu arbeiten, damit ausreichend Einkommen generiert werden kann und das hat zur Folge, dass Kinder tagsüber versorgt werden müssen.

Ursprünglichen Post anzeigen 249 weitere Wörter

2 Gedanken zu “Jugendhilfe & Schule – zwei Seiten einer Medaille.

  1. 🙂
    Ich hab’s gestern auch bei mir rebloggt. Sabine hat ein SO wichtiges Thema angesprochen!
    Mir geht da oft der Hut hoch, wenn ich einerseits höre, dass manche Menschen, insbesondere Entscheidungsträger sich so über den Zustand der Gesellschaft ereifern, aber nicht auf die Idee kommen, dass dieser massiv durch eine verbreitete dürftige Bildung, Allgemeinbildung in Kommunikation, psychologischen Grundlagen, ganzheitlichen Zusammenhängen beeinflusst wird.
    https://wuenschenwollentun.wordpress.com/2015/03/28/hassunproblemoderwatt-wir-brauchen-eine-allgemeinbildung-in-psychologie/

    Gefällt mir

schreib einen Kommentar.....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s