Ein Gedanke zu “Die Risiken des Wandels der Arbeitswelt für Organisationen der Sozialwirtschaft

  1. Danke für das Verlinken dieses interessanten Beitrags. Der Kritik an der Ausbildung von Fachkräften in der Sozialwirtschaft kann ich so nicht zustimmen. Zum einen sind die Berufsgruppen und Professionen längst vielfältiger als nur auf Absolventen der Sozialen Arbeit begrenzt. Und das ist auch gut so. Zum anderen werden viele der genannten Kritikpunkte innerhalb des Studiums der SA längst gut bearbeitet. Die theoretische Fundierung der Profession Sozialer Arbeit hat sich zumindest in den Master-Studiengängen stark verbessert. Meiner Erfahrung nach scheitert es eher an der Praxis, in der immer noch viele Fachkräfte vor sich hin wurschteln, von theoriebasierter Arbeit nicht viel halten und von den Hochschulen konkrete Handlungsanweisungen erwarten und dann enttäuscht sind, wenn stattdessen reflektierende, kritisch denkende Absolventen kommen.

    Gefällt mir

schreib einen Kommentar.....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s