die richtigen Leute an der richtigen Stelle

Think Outside The Box Torn Paper

Ja. Ich gebe es zu. Ich tue mich manchmal schwer mit Personalentscheidungen. Zu oft habe ich nicht auf meinen „Bauch“ gehört und innere Kompromisse gemacht, die ich lieber nicht hätte machen sollen. Mitunter sind dann nervige Querelen und überflüssige Auseinandersetzungen die Folge. Braucht kein Mensch sowas. Und trotzdem mitunter unvermeidbar…..

Häufiger – zum Glück – ist es aber genau umgekehrt: Man stellt Leute ein, die „formal“ nicht die beste Qualifikation mitbringen – aber offensichtlich für eine Aufgabe brennen. Man macht Arbeitsverträge mit Leuten, die „objektiv“ nicht alle Anforderungen für die Stelle erfüllen – aber ein besonderes Leuchten in den Augen haben. Man gibt Leuten eine Chance, die tendenziell eigentlich eher nicht in Frage kommen…….

Und immer öfter stelle ich fest: Diese Mitarbeiter sind sehr sehr oft die Leistungsträger……“die Besten“ ….Das sind die Leute, mit denen man durch „dick und dünn“ oder „Pferde stehlen gehen“ kann……. Ein Geschenk….. Das Stadtteilzentrum Steglitz e.V. und die .garage berlin haben einige solche Mitarbeitenden. Ich werde sie hier nicht namentlich nennen – und hoffe doch sehr, dass sie sich persönlich angesprochen fühlen: Ein Bereichsleiter für schulbezogene Kinder- und Jugendarbeit, der jetzt eine Notunterkunft für Geflüchtete leitet; eine Kollegin und Partnerin, die alle meine Ideen mitträgt, mit mir  mitleidet und alle meine  Kämpfe mitkämpft, weil sie für die Sache des Vereins brennt (und  das nicht  „nur“ tut , weil sie mit mir verheiratet ist, sondern weil sie eine überzeugte Überzeugungstäterin ist…..) ; eine Kollegin, die als frische Berufsanfängerin zu uns gestossen ist und mittlerweile den umsatzstärksten Arbeitsbereich unseres Vereins (Kindertagesstätten) leitet und weiterentwickelt; eine Arzthelferin, die unsere Verwaltung nahezu perfekt managt; ein bei Aldi ausgebildeter und gestählter Kaufmann, der unsere Tochtergesellschaft im Gründungs- und Weiterbildungsbereich führt; ein Mann aus der Immobilienwirtschaft, der eine Kinder- und Jugendeinrichtung leitet und sich nun um die Ehrenamtskoordination in der Flüchtlingsarbeit kümmert……. Nur einige Beispiele….. die Liste könnte noch „unendlich“ weitergeführt werden. Und mit jedem Beispiel würdet Ihr sehen: Beim Stadtteilzentrum Steglitz e.V.(und seinen „Töchtern“)  arbeiten nur die Besten…… Ein großartiges Gefühl, das mich stolz und glücklich macht. Nicht nur – aber auch  – kurz vor unserem 20. Geburtstag.

Wenn Ihr verstehen wollt, wie unsere Leute ticken, dann lest bitte diese beiden Beiträge, die mich sehr beeindruckt haben.

Kristoffer Baumann (HI E R klicken ) und Katja Krause (H I E R klicken) schildern ganz unterschiedliche Eindrücke ihrer Arbeit. Aber es gibt berauschende Übereinstimmungen.

 

 

Ein Gedanke zu “die richtigen Leute an der richtigen Stelle

schreib einen Kommentar.....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.