Zwischenbericht

old typewriter with text BLOG

© Alexstar – Fotolia.com

Die Zeit verrennt. Schon wieder. Alles wie immer….. Kaum hat das Jahr angefangen, ist auch schon wieder (fast) Halbzeit. Eine gute Gelegenheit, den Jahreszielplan kritisch unter die Lupe zu nehmen und die Leser*innen meines Geschäftsführertagebuches auf den aktuellen Stand zu bringen 🙂

Also….. was gibts Neues in meiner kleinen Welt?

  • das Stadtteilzentrum Steglitz e.V.  hat im ersten Halbjahr drei neue Einrichtungen eröffnet: die Kita „Kiezhopser“ im Januar, die Kita „Kleckerbande“ im März und die Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Lankwitz im April. Alles zusammen ein ganz schöner Kraftakt, den unsere Mitarbeitenden da leisten mussten.
  • im Arbeitsbereich Kindertagesstätten unseres Vereins haben wir unseren Prozess der agilen Organisationsentwicklung begonnen. „Reinventing Kitas“ beschäftigt uns fortan auf den unterschiedlichen Ebenen im Verein. Über Fort- und Rückschritte und die Entwicklung halten wir Euch mit dem Podcast „Wir müssen mal reden“ auf dem Laufenden. Zwei Folgen sind bislang erschienen – die dritte folgt in Kürze. Die Links zum Podcast findet Ihr hier in der gleichnamigen Rubrik! Zum Thema „Agiler Kulturwandel“ war ich übrigens bei einer dreitägigen Fortbildung mit Claudia Thonet. Anbieter des überaus empfehlenswerten Seminars war / ist das Hamburger Unternehmen „Teamworks“ von Svenja Hofert und Thorsten Visbal. Wenn Ihr Euch irgendwann mal mit agiler Organisationsentwicklung befasst, solltet Ihr Euch die Beratungs- und Seminarangebote der Hamburger Kolleg*innen unbedingt mal ansehen!
  • die Steglitz-Zehlendorfer Nachbarschafts-/Stadtteilzentren Stadtteilzentrum Steglitz e.V. , Mittelhof e.V. und Nachbarschaftshaus Wanseebahn e.V. kooperieren ab Juni auch in der Öffentlichkeitsarbeit! Zusammen bilden sie das Redaktionsteam für die StadtrandNachrichten – ehrenamtliche Redakteur*innen aus dem Bezirk werden gesucht. Interessent*innen können sich gern bei einer der drei beteiligten Organisationen melden….
  • im Juni feiern wir 20 Jahre Gutshaus Lichterfelde und 20 Jahre Kita „Schlosskobolde“ im Gutshaus….. ab 12 Uhr seid Ihr herzlich eingeladen mit uns zwei Jahrzehnte Stadtteilarbeit in Lichterfelde-West zu feiern und beim anschliessenden 6. Kunstmarkt der Generationen den Sommer im Park hinter dem Nachbarschaftszentrum am Hindenburgdamm 28 in Lichterfelde zu geniessen und das eine oder andere kleine Kunstwerk zu erwerben…..

Ihr seht: Es wird nie langweilig im SzS….. und personelle Veränderungen im Verein, neue Herausforderungen und neue Themen, die uns im zweiten Halbjahr beschäftigen werden, werfen ihre Schatten voraus. Es wird auch in nächster Zeit lebendig und herausfordernd bleiben!

Am Montag gehts aber erstmal nach Rostock, zur Bundesvorstandssitzung des Verbandes für sozial-kulturelle Arbeit. Unter anderem bereiten wir die Jahrestagung Stadtteilarbeit im September in Gütersloh vor und reden über den „Tag des guten Lebens“, Digitalisierung und die Entwicklung unserer Kooperationen.

Über den Fortgang der Dinge werde ich Euch in den nächsten Wochen und Monaten in meinem Geschäftsführer-Tagebuch wieder regelmäßiger informieren.  Es täte mich freuen, wenn Ihr diesen Blog weiterhin (ver-) folgen würdet und auch hin und wieder mal einen Kommentar hinterlasst 😉

6 Gedanken zu “Zwischenbericht

Schreibe eine Antwort zu TMampel Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.