Social Franchising – Von Anfang an die richtige Wachstumsstrategie

SocialVideo #35

In der letzten Woche fand ein Webinar statt zum Thema „“Social Franchising – Von Anfang an die richtige Wachstumstrategie“. Veranstalter waren  opentransfer.de und die Stiftung Bürgermut.

Die Aufzeichnung des gesamtes Webinars findet Ihr hier…. 

F1Zz7kdn6cCmeKaLoZvnHtEFVYnfK6VmQ9HJyB6XXyg

 

 

Für weitere Informationen zu Social Franchising empfehlen die Veranstalter  das Social Franchise Manual, welches  der Bundesverband Deutscher Stiftungen 2008 veröffentlicht hat, den Bericht über Aspire, die mit ihrer Verbreitung durch Social Franchise gescheitert sind und hier von ihren Erfahrungen berichten, sowie unser E-Book „Gutes einfach verbreiten“.

Das Social Franchise Manual könnt Ihr  hier runterladen: http://www.stiftungen.org/fileadmin/bvds/de/Projekte/Projekttransfer/Social_Franchise_Manual_Deutsch.pdf

„Gutes einfach verbreiten“ können Ihr  auf http://www.opentransfer.de/#e-book kostenlos herunterladen.

————————————————————-

Immer montags  stelle ich Euch ein Video vor, in dem spezielle Aspekte meines “Kernthemas” Sozialwirtschaft / Sozialarbeit / Social Entrepreneurship vorgestellt, beleuchtet und / oder diskutiert werden. Und hin und wieder empfehle ich auch Dinge, die andere Bereiche unseres Arbeitslebens berühren. Anregungen und Tipps nehme ich gerne entgegen.

Ich freu mich sehr, wenn Ihr diesen Beitrag  (und weitere meiner Beiträge) über Eure Kanäle teilt & weiterleitet. Vielen Dank!

 

 

Anselm Grün: Menschen führen, leiten und begleiten.

SocialVideo #33

„Führen heisst dienen“ sagt Anselm Grün. Und: Man muss sich selbst führen können um andere führen zu können. Anselm Grün ist einer der bekanntesten Benedektiner-Mönche im deutschsprachigen Raum. In diesem zweiteiligen Film formuliert Grün zum Teil provokante Thesen. Es lohnt sich für JEDE Führungskraft, sich mit diesen Gedanken zu befassen. Wirklich!

Aus dem Begleittext zum Video:

„Menschen führen, leiten und begleiten Worin besteht die Kunst des Führens? Was macht eine gute Führungskraft aus? Welche positiven oder negativen Auswirkungen können unterschiedliche Führungsstile auf die Mitarbeitenden in einem Unternehmen haben? Anselm Grün stellt in seinem Führungsmodell nicht den Profit in den Mittelpunkt, sondern die Menschen. Dabei stützt er sich auf die Regel des Benedikt von Nursia, dem Gründer des Benediktinerordens.“

 

Hier gehts zum 2. Teil: H I E R klicken

 

————————————————————-

Immer montags  stelle ich Euch ein Video vor, in dem spezielle Aspekte meines “Kernthemas” Sozialwirtschaft / Sozialarbeit / Social Entrepreneurship vorgestellt, beleuchtet und / oder diskutiert werden. Und hin und wieder empfehle ich auch Dinge, die andere Bereiche unseres Arbeitslebens berühren. Anregungen und Tipps nehme ich gerne entgegen.

Ich freu mich sehr, wenn Ihr diesen Beitrag  (und weitere meiner Beiträge) über Eure Kanäle teilt & weiterleitet. Vielen Dank!

Mitarbeitertag: Macht was draus…..

SocialVideo #29

Im Monat Juli dreht sich in meinem Blog vieles um das Thema „Mitarbeiterführung“. Im Stadtteilzentrum Steglitz haben wir im Jahr 2013 einen MitarbeiterInnen-Tag durchgeführt. Ziel war es, die Kommunikation der Kolleginnen und Kollegen untereinander zu befördern und Raum und Zeit zu geben für Erfahrungsaustausch, gegenseitiges Kennenlernen und das Knüpfen von Kontakten,  um zukünftig schneller und leichter zusammen zu kommen um  gemeinsame Ideen und Projekte zu besprechen und umzusetzen. Aus meiner Sicht eine Kernfrage, wenn es um Mitarbeiterführung geht: Wie schaffen wir es, dass der Einzelne sein volles Potenzial umsetzen und ausleben kann und  im Team dazu beiträgt, dass wir als Organisation gut sind und besser werden…..?

Nach einer „Tour de SzS“(also einer Sightseeing-Tour durch die Einrichtungen unseres Vereins) hatten die KollegInnen  – getreu dem Motto „Du weisst nicht, was Du bekommst – aber mach was draus!“ – die Aufgabe, aus vorgegebenen Material in Teamarbeit kreative Lösungen für die Präsentation der besuchten Einrichtungen zu entwickeln…. Das war grandios…..  Fast alle der rund 150 Kolleginnen und Kollegen waren da. Die Erwartungen aller Beteiligten wurden weit übertroffen. Das Video vom MA-Tag 2013 möchte ich Euch heute vorstellen. Die Planungen für den MitarbeiterInnen – Tag 2014 haben übrigens schon begonnen…..ganz ohne mich – also quasi Cheflos basisdemokratisch….. . Selbst- und eigenverantwortlich organisiert von KollegInnen…… Find ich klasse!

 

—————————————————————-

Immer montags  stelle ich Euch ein Video vor, in dem spezielle Aspekte meines “Kernthemas” Sozialwirtschaft / Sozialarbeit / Social Entrepreneurship vorgestellt, beleuchtet und / oder diskutiert werden. Und hin und wieder empfehle ich auch Dinge, die andere Bereiche unseres Arbeitslebens berühren. Anregungen und Tipps nehme ich gerne entgegen.

Ich freu mich sehr, wenn Ihr diesen Beitrag  (und weitere meiner Beiträge) über Eure Kanäle teilt & weiterleitet. Vielen Dank!

Soziale Innovation verbindet wirtschaftliches Handeln und gesellschaftliche Verantwortung

SocialVideo #21

Drängende gesellschaftliche und soziale Probleme können in den alten Denk- und Handungsgstrukturen oftmals nicht mehr angemessen und nachhaltig bearbeitet, geschweige denn gelöst werden. Der Ruf nach Innovation wird auch im sozialen Bereich  immer lauter. Stefan Zollondz hat in seinem sozialarbeiterblog hierzu mal geschrieben: „Die zunehmende Ökonomisierung der Leistungen im Bereich der Sozialarbeit stellt vor allem die großen Wohlfahrtsverbände mit ihren traditionellen Werten und etablierten Strukturen vor immer größere Herausforderungen bei der Finanzierung und Weiterentwicklung ihrer Angebote. Soziale Innovationen gehen scheinbar viel öfter von kleinen Organisationen und Vereinen aus, die sich flexibel und ausschließlich auf ein Thema konzentrieren. Den großen Verbänden – als „Vollsortimenter“ – scheint es hingegen schwer zu fallen, soziale Innovationen mit ihrem traditionellen Wertekanon, ihrem Overhead und ihrem Qualitätsmanagement in Einklang zu bringen.“

Doch was sind eigentlich soziale Innovationen, was bedeuetet es „innovativ zu sein“ ?

Professor Dr. Peter Russo vom Institute for Transformation in Business and Society (INIT) an der EBS Business School erklärt im heutigen „Video der Woche“ , was soziale Innovationen sind und wie sie wirtschaftliches Handeln und gesellschaftliche Verantwortung verbinden können.

Weitere Informationen findet  Ihr unter http://www.ebs.edu/init

 

—————————————————————-

Immer montags  stelle ich Euch ein Video vor, in dem spezielle Aspekte meines “Kernthemas” Sozialwirtschaft / Sozialarbeit / Social Entrepreneurship vorgestellt, beleuchtet und / oder diskutiert werden. Und hin und wieder empfehle ich auch Dinge, die andere Bereiche unseres Arbeitslebens berühren. Anregungen und Tipps nehme ich gerne entgegen.

Ich freu mich sehr, wenn Ihr diesen Beitrag  (und weitere meiner Beiträge) über Eure Kanäle teilt & weiterleitet. Vielen Dank!

Stadtteilagenten sind unter uns…..

Video der Woche #15

Der heutige Film ist unter künstlerischen und /oder ästhetischen Gesichtspunkten ganz sicher kein Meisterwerk. Ich finde ihn trotzdem sehenswert, weil sich  hier KollegInnen mal mit einer ganz anderen Haltung und mit klarer / professioneller Dienstleistungsmentalität an das sonst häufig eher spröde  daher kommende Thema „Stadtteilarbeit“ heran wagen, das dann gern auch oft aus einer „Defizitperspektive“ heraus betrachtet wird…..

Die Macher nennen sich die „Stadtteilagenten“. Auf ihrer Seite heisst es: „Wir sind Ihre kompetente Lösung für die Arbeit in Ihrem Quartier. Wir bieten Ihnen Beratungen in Bereichen der Stadtteilentwicklung, der Bürgerpartizipation und der Integration an. Ebenfalls stehen wir gerne für Sie bereit, direkte Stadtteilarbeit für Sie, mit Ihnen und den Bürgern zu leisten. Denn nur die Zusammenarbeit aller sozialen, ökonomischen und ökologischen Akteure ist die Basis einer guten, integrierten Stadtentwicklung.
(…)  Durch die enge Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern werden gezielte Projekte und Maßnahmen entwickelt, sie gemeinsam initiiert, begleitet und analysiert. Wir stehen Ihnen in allen Bereichen für die Entwicklung Ihres Stadtteils zur Verfügung.“

Weitere Infos: www.stadtteilagenten.de

 

 

———————————————————————–

Immer montags  stelle ich Euch ein Video vor, in dem spezielle Aspekte meines “Kernthemas” Sozialwirtschaft / Sozialarbeit / Social Entrepreneurship vorgestellt, beleuchtet und / oder diskutiert werden. Und hin und wieder empfehle ich auch Dinge, die andere Bereiche unseres Arbeitslebens berühren. Anregungen und Tipps nehme ich gerne entgegen.

Ich freu mich sehr, wenn Ihr diesen Beitrag  (und weitere meiner Beiträge) über Eure Kanäle teilt & weiterleitet. Vielen Dank!