Schluss mit dem Unsinn – aktuelles Finanzierungsmodell in der Kinder- u. Jugendarbeit absurd!

Schluss mit dem Unsinn! – Dank an Herbert Scherer für die Zusammenstellung dieses Materials:

Das aktuelle Finanzierungsmodell der ‚allgemeinen Kinder- und Jugendarbeit‘ drückt deren Bezahlung systematisch in den Keller und provoziert absurde „Rettungsversuche“. Die ANGEBOTSSTUNDE, ein sog. Produkt in der Kosten-Leistungs-Rechnung, ist als Bemessungsgrundlage für die Leistungen der Kinder- und Jugendarbeit ungeeignet.

Die in der Bildergalerie zusammengestellte Präsentation macht die Risiken und Nebenwirkungen dieses Finanzierungssystems deutlich und zeigt, in welchem Ausmaß es Manipulationen Tür und Tor öffnet.

Einfach auf das erste Bild klicken und Bildergalerie öffnen!
Weitere Informationen (und Diskussionsbeiträge) über scherer@sozkult.de

schreib einen Kommentar.....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s