Neue Nachbarn – Herzlich willkommen!

Gestern erreichte mich die Einladung zum 3. Interkulturellen Dialog Steglitz-Zehlendorf, die ich gern weit streuen und deshalb mit Euch teilen möchte. Veranstalter die Beauftragte für Integration und Migration des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf.

Blöderweise bin ich selbst an dem Tag nicht in Deutschland – aber natürlich werden einige  MitarbeiterInnen vom Stadtteilzentrum Steglitz dabei sein. Ihr auch?

Hier der Text der Einladung: 

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei sende ich die Einladung zum diesjährigen Interkulturellen Dialog mit dem Thema „Neue Nachbarn- Neue Chancen- Neue Herausforderungen – Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf“ am Freitag, 7. November 2014, 18 – 20.30 Uhr im Bürgersaal, Rathaus Zehlendorf, mit der Bitte um Weiterleitung und Verteilung in Ihren Netzwerken.  Vielen Dank!

SolidaritätPodiumsdiskussion und Gedankenaustausch mit dem Bezirksbürgermeister von Steglitz-Zehlendorf, Norbert Kopp sowie Claudia Schütz, Landesamt für Gesundheit und Soziales; Martina Mauer, Flüchtlingsrat Berlin; Günther Schulze, Willkommensbündnis Steglitz-Zehlendorf; Georgi Ivanov, Amaro Foro e.V.; Suada Dolovac, Gierso Boardinghouse GmbH (Betreiberfirma der Flüchtlingsunterkünfte).

Es werden auch Bewohner_innen der Wohnheime bei der Veranstaltung anwesend sein, die sich darauf freuen, mit der Hilfe von Sprachmittlern mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen.

(…) Das Leben mit den neuen Nachbarinnen und Nachbarn bringt neue Chancen für den gesellschaftlichen Aufbruch mit sich, ist jedoch auch eine große Herausforderung für alle Beteiligten, ein gutes Miteinander zu gestalten.

Grußwort:  Barbara Loth, Berliner Staatssekretärin für Integration und Frauen.

Moderation:  Gerald Saathoff, Willkommensbündnis Steglitz-Zehlendorf, Leiter des Stadtteilzentrums Villa Mittelhof in Zehlendorf

Das Janko Lauenberger Trio (Gypsie Musik & Jazz)  spielt um 20 Uhr zum Ausklang der Veranstaltung  Gypsie Musik und Jazz.

Der Eintritt ist frei.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen, Marina Roncoroni

2 Gedanken zu “Neue Nachbarn – Herzlich willkommen!

  1. …gestern kam in den Nachrichten die Meldung, dass Containerwohnanlagen für die Flüchtlinge errichtet werden sollen. Sofort ging die Diskussion los, ob diese und ihre Standorte denn optimal seien. Ich habe noch ein Foto vom Tagesspiegel im Kopf: da war eine Familie gerade in einem Flüchtlingscamp nahe der syrischen Grenze angekommen. Es waren optimale 30-50 Grad und der Vater versuchte den Kopf seines ca. zweijährigen Kindes mit seiner Hand mit etwas Wasser zu kühlen. Eines von vielen Bildern, die man nicht vergisst. Leider kann ich am 7.11. nicht zur Veranstaltung kommen, aber ich hätte gerne gewusst, ob die Flüchtlinge unsere Bedenken zu den Containern/ anderen Unterbringungen und den Standorten teilen. Ich vermute, sie wünschen sich Sicherheit, Essen, Kleidung, ärztliche Versorgung und ein friedvolles Miteinander. Zur Ruhe kommen und am Ende des Tages „nach Hause“ gehen können und seine Wohnung wieder vorfinden, nicht einen Steinhaufen…ob der Container da optimal ist? Das schönste Haus wäre nicht optimal, wenn Drumherum Unfrieden und Anfeindung herrscht! Neulich beschwerte sich meine Tochter, dass sie nicht die gleichen pinken Stiefelchen mit Glitzerkette bekommen hat, wie ihre Freundin. Eine halbe Stunde vorher hatte mir ein Kitaleiter von einem kleinen Mädchen aus Weißrussland erzählt, die schwer an Krebs erkrankt ist und der in dieser Woche die Finger und Zehen amputiert werden sollten. Sch… dachte ich, ich habe nicht das Geld für die Glitzerpantoletten, das Mädchen hat nicht mal die Füße dafür! Meine Tochter fand unser Problem dann auch nicht mehr so groß…Ich hoffe, dass bei dieser Diskussion über die Container immer bedacht wird, für wenn hier aus welchen Gründen was nicht optimal sein könnte!

    Liken

schreib einen Kommentar.....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.